Aus den Medien
- ausgewählte Presseartikel -

Man muss zuhören können

Bestattungsunternehmen Hopster: Seriösität und Menschlichkeit stehen obenan

Unternehmen im Porträt

5. November 2008

Eröffnung Ladenlokal Dorenkamp

Seit dem 9. Oktober 2004 präsentiert sich das Bestattungsinstitut Hopster auf der Lindenstraße 88.

In gediegener Atmosphäre , die Räume vermitteln Wärme und Geborgenheit. Die Menschen, die zu uns kommen, benötigen umfassende Hilfe nach dem Verlust einer nahe stehenden Person.

Bericht über unsere Auszubildene in der
Bildzeitung

- jüngste Bestatterin in Deutschland -










Am 19. Dezember 2007 erschien ein Bericht in der Bildzeitung über unsere Auszubildende
"Mein Traumjob ist Bestatterin".

Das Mädchen und der Tod

- Ausbildung zur Bestattungsfachkraft -

Am 18. August 2007 erschien ein Bericht in der Münsterschen Zeitung über unsere Auszubildende
"Das Mädchen und der Tod".

Tradition und Kompetenz

- Bestattungen Venschott im Wandel der Zeit -

Im Jahr 2004 erschien ein Bericht in der Grevener Zeitung über die "Tradition und Kompetenz bei Bestattungen Detlef Venschott".

Wenn die Kraft fehlt ...

-ein Rollstuhl wurde durch das Bestattungshaus Venschott, Sanitätshaus Kappernagel u.Menßen und der Barmer Krankenkasse gestiftet-

Von links: Detlef Venschott, Willi Mock, Frank Schönhoff und Klaus Lunnemann.

Am 30. August 2006 wurde ein Rollstuhl für gehbehinderte Trauergäste an den Friedhof in Greven übergeben. Dieser wurde von Herrn Pfarrer Klaus Lunnemann in Empfang genommen und steht jederzeit für Verfügung.  

Seelsorg im Trauerfall
Trauerrednerin

Lisa Schüssler-Meisen

Lisa Schüßler-Meisen

Der Baum ist ein Symbol für das Leben. Ob er einzeln in der Landschaft steht oder in Gemeinschaft mit vielen anderen, der Baum bleibt immer einzigartig und doch Teil eines Ganzen. Auch der Mensch ist einmalig, unverwechselbar.
Und so sollte auch der Abschied gestaltet werden.

http://www.trauerreden-muenster.de

Seelsorge im Trauerfall
Trauerrednerin

Lioba Villis

Obwohl der Tod zum Leben gehört, stellt uns der Umgang damit vor besondere Herausforderungen.

OK

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese verwenden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.